Sicherheitskupplungen für direkte Antriebe

Bei direkten Antrieben ist die An- und Abtriebswelle in der gleichen Flucht. An der der Sicherheitskupplung muss demnach ein Ausgleichselement angebaut werden, um den achsialen- und radialen Wellenversatz auszugleichen. Aus einem umfangreichen Programm können diverse Versionen mit Metallbalg- oder Elastomerkupplungsanbau ausgewählt werden.

FÜR SIE IN BEWEGUNG,

Fragen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns unter infoha-co.ch

Ausrastmomente von 0.7 bis 400 Nm

Wellendurchmesser bis 60 mm

Funktionsteile gehärtet, Wartungsfrei

Ausrastmomente von 0.7 bis 160 Nm

Wellendurchmesser D1 bis 40 mm, D2 bis 52 mm

Mit steckbarem Metallbalgkupplungsanbau

Ausrastmomente von 0.7 bis 400 Nm

Wellendurchmesser D1 bis 50 mm, D2 bis 62 mm

Mit Elastomerkupplung und Klemm(nabe) Ring