Kugelumlaufführung Präzisions-Monorailsysteme MR

Präzisions-Monorailsysteme MR

Die Laufrillen sind im Rundbogenprofil geschliffen und haben einen Kontaktwinkel von 45° in X-Anordnung, so dass die gleiche Belastbarkeit in allen Hauptrichtungen gewährleistet ist. Der Einsatz grosser Stahlkugeln ermöglicht hohe Last- und Momentkapazitäten. In der Baugrösse 55 sind alle Laufwagen mit Kugelketten ausgestattet.

Traglastzahlen von bis zu 249'000 N pro Läufer

Geschliffene Laufrillen für gleiche Belastbarkeit

Hohe Laufruhe und geringe Verfahrgeräusche

  • Beschreibung
  • Download

Kugelumlaufführung Präzisionsschiene Rollon

Mono Rail ist die Profilschienenführung für höchste Präzision bei hohen Lastwerten.  In dem selbstgeschmierten Führungswagen laufen vier Kugelreihen. Dies wird mit gehärteten und geschliffenen Laufflächen erreicht.

Die wichtigsten Merkmale

  • X-Anordnung mit 2-Punkt-Kontakt der Laufbahnen
  • Gleiche Belastbarkeit in allen Hauptrichtungen
  • Grosses Selbsteinstellvermögen
  • Kleiner Differenzialschlupf im Vergleich zu 4-Punkt-Kontakt
  • Hohe Laufruhe und geringe Verfahrgeräusche
  • Wartungsarm durch vorgesetzte Schmierkammer
  • Geringere Verschiebekräfte bei Vorspannung als beim 4-Punkt-Kontakt
  • Die Mono Rail-Profilschienenführungen entsprechen dem Marktstandard und können Linearführungen gleicher Bauart anderer Hersteller unter Einhaltung der Hauptmasse ersetzen

Bevorzugte Einsatzgebiete

  • Konstruktions- und Maschinentechnik (Schutztüren, Zuführungen)
  • Verpackungsmaschinen
  • Sondermaschinenbau
  • Logistik (z.B. Handlungseinheiten)
  • Medizintechnik (z.B. Röntgengeräte, Krankenliegen)