x
<a href="tel:+41 (0)55 225 40 50">Tel.:+41 (0)55 225 40 50</a>
<a href="javascript:linkTo_UnCryptMailto('kygjrm8fysbYfysbclqafgjb,amk');">E-Mail: info<span class="at-blue">&nbsp;</span>ha-co.ch</a>

Metallbalgkupplungen

Metallbalgkupplungen sind verdrehsteife Kupplungen, bekannt auch als Wellrohrkupplung, Balgkupplung, Servokupplung, torsionssteife Kupplung, Miniaturkupplung etc. Sie übertragen die Drehbewegung winkelgenau und spielfrei von einem Wellenende auf das andere. Fluchtungsfehler auf den Wellen, verursacht durch Fertigungs- und Montageungenauigkeiten, sowie Wärmeausdehnung und sonstige Verformung, werden durch den lateral, angular und axial flexiblen Metallbalg ausgeglichen. Bei den Balgkupplungen entstehen keine unzulässig hohen Lagerbelastungen, wie dies bei starren Kupplungen der Fall sein kann. Die verschiedenen Kupplungstypen unterscheiden sich in der Art der Welle-Nabe-Verbindung und in der Grösse, sowie im Werkstoff. Passfedernuten und ähnliches ist in der Regel nicht nötig.

Fragen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns unter info@ha-co.ch

Metallbalgkupplung MKJ
Die MKJ Kupplungen sind die ideale Lösung für eine exakte und winkelgetreue Verbindung von zwei Wellen. Die tausendfach bewährte MJK Baureihe ist absolut zuverlässig. Innerhalb festgelegter Grenzen können Axial-, Lateral- und Winkelversatz zwischen zwei Wellenenden ausgeglichen werden. 

Klemmnabe aus Aluminium

Versätze können ausgeglichen werden

Kleiner Einbauraum

Metallbalgkupplung MKS
Die steckbare Metallbalgkupplung: MKS. Abgeleitet von der Baureihe MKJ und in den gleichen Grössen erhältlich. Die Naben sind in Aluminium gefertigt. Durch die Steckbarkeit ist diese Kupplung sehr Montagefreundlich. Der Metallbalg ist bei Fehlmanipulation (falsche Steckposition) durch die im Innern angebrachte Schutzhülse vor Überdehnung geschützt. 

Steckbare Metallbalgkupplung

Sehr montagefreundlich

Ausgleich von Fluchtungsfehlern

Metallbalgkupplung MKE
Komplett in Edelstahl und darum bestens geeignet für Maschinen in der Medizinal- und Lebensmittelbranche: Die MKE Edelstahlkupplung. Die Edelstahlklemmnaben sind mit dem kompakten Metallbalg verschweisst. Durch ihre geringe Grösse weisen die Kupplungen ein geringes Massenträgheitsmoment auf. 

Komplett in Edelstahl

Geeignet für die Medizinal- und Lebensmittelbranche

Kleiner Einbauraum

Metallbalgkupplung MKJ-S
MKJ-S ist der grosse Bruder der Baureihe MKJ. Die Klemmnaben sind mit zwei Schrauben ausgestattet. Die Naben sind in Stahl gefertigt und mit dem Metallbalg verschweisst. Die ideale Lösung für eine exakte und winkelgetreue Verbindung von zwei Wellen. Es können Axial-, Lateral- und Winkelversatz zwischen zwei Wellenenden ausgeglichen werden. 

Hohe Temperaturbeständigkeit

Ideal für Servomotoren

Klienste Rückstellkräfte auf die Lagerstellen

Metallbalgkupplung MKA-S
MKA-S ist die gewichtsoptimierte Metallbalgkupplung mit Aluminiumklemmnaben. Mit nur einer Klemmschraube pro Nabe ist sie sehr montagefreundlich. Die stabile Verbindung zwischen dem Edelstahlmetallbalg und den Aluminiumklemmnaben sowie der verdrehsteife Metallbalg garantieren eine absolute Spielfreiheit. Geeignet für Anwendungen von 15 bis 500Nm 

Sehr montagefreundlich

Geeignet für Anwendungen von 15 bis 500Nm

Hohe Temperaturbeständigkeit

Metallbalgkupplung MKS-S
Der Metallbalg ist bei Fehlmanipulation (falsche Steckposition) durch die im innern angebrachte Schutzhülse vor Überdehnung geschützt. Die axiale Vorspannung des Metallbalges (jeweils 1 mm) garantiert eine absolute Spielfreiheit in der Steckverbindung. 

Mit Klemmnabe, steckbar

Kleiner Einbauraum

Gewuchtet

Metallbalgkupplung MKK-S
Wenn eine radiale Verschraubung aus Platzgründen nicht möglich ist, bietet sich die MKK-S Metallbalgkupplung an. Sie ist mit einem Klemmkonus ausgestattet der von der Vorderseite her gespannt wird. Geeignet für grössere Anwendungen von 15 bis 500Nm. Die Naben sind in Stahl gefertigt und mit dem Metallbalg verschweisst. 

Mit Klemmkonus aus Stahl

Wenn radiale Verschraubung nicht möglich ist

Kurze einbaulänge