Einpressbefestiger Sonderteile

Die Einpressbefestiger, meist als Gewindeträger ausgeführt, dienen zur Herstellung eines hochbelastbaren Gewindes in dünnen Blechen, Printplatten und Kunststoffteilen. Durch das Einpressen in ein fließfähiges Material wird der Werkstoff im Bereich der Bohrung in einen speziellen Freiraum (Hinterstich) gedrängt, wodurch der Befestiger im Blech gehalten wird. Die Verdrehfestigkeit wird durch ein spezielles Zahn- bzw. Sechskantprofil erreicht.

  • Perfekt geeignet als Distanzhalter
  • Diverse Materialien ab Lager verfügbar
  • Einfache und rasche Montage
  • Perfekt als Distanzhalter für Keyhole-Aufnahmen
  • Diverse Materialien ab Lager verfügbar
  • Einfache und rasche Montage
  • Material Stahl verzinnt für ein gutes Lötergebnis
  • Perfekte Anbindung für Ihren Kabelschuh
  • Einfache und rasche Montage
  • Für eine schnelle Befestigung von Ihren Anbauteilen
  • Bündige Montage und somit kein Überstand kopfseitig
  • Einfach Montage
  • Unverlierbare und gefederte Schraube
  • Schlitzantrieb
  • Diverse Materialien und Längen verfügbar
  • Unverlierbare und gefederte Schraube mit versenktem Kopf
  • Kreuzschlitzantrieb
  • Ideal für Anwendungen mit Platzproblemen
  • Unverlierbare und gefederte Schraube
  • Schlietzantrieb
  • Stahl vernickelt für einen guten Korrosionsschutz
  • Unverlierbare und gefederte Schraube
  • Kreuzschlitzantrieb
  • Stahl vernickelt für einen guten Korrosionsschutz
  • Unverlierbarer Verschlusszapfen
  • Pin für eine gute Positionierung
  • Einfache und rasche Montage
  • Unverlierbare Schraube – Nicht gefedert
  • Kreuzschlitzantrieb
  • Einfache und rasche Montage
  • Unverlierbare und gefederte Schraube
  • Kreuzschlitzantrieb
  • Stahl vernickelt für einen guten Korrosionsschutz