Sicherheitsbriefkästen zum Schutz vor Diebstahl

24.01.2022.
Mit diesen Modellen ist Ihre Post vor Langfingern sicher

Sicherheitsbriefkästen MAILGUARD und SWING zu Ihrer Sicherheit

Vor allem im Gesundheitswesen, der Finanzwelt oder bei den Behörden hat die Sicherheit sensibler Dokumente auf dem Postweg oberste Priorität. Doch auch Privatpersonen legen mehr und mehr Wert auf entnahmesichere Briefkästen, um sich vor Diebstahl abzusichern. Eine Vorsichtsmassnahme, die sich bezahlt macht, immerhin verzeichnet die Kantonspolizei in Zürich einen Anstieg der Paket-Diebstähle von 87% im Vergleich zu den letzten Jahren. 
Die Schadenssummen, die dabei entstehen, sind hoch. Die Paketdienste selbst übernehmen grundsätzlich keine Haftung, wenn die Post korrekt zugestellt und dann geklaut wurde.

Was ist der Unterschied zwischen herkömmlichen Briefkästen und Sicherheitsbriefkästen?
Der Unterschied zwischen herkömmlichen Modellen und der diebstahlsicheren Variante liegt im Entnahmeschutz. Letztere sind mit einer speziellen Schleusentechnik bzw. Rückholsperre ausgestattet, die eine manipulierte Rückholung der eingeworfenen Post unmöglich macht.

Warum lohnt sich ein Sicherheitsbriefkasten?
Diebstahl an Postkästen ist keine Seltenheit. Manchmal werden neugierige Nachbarn beschuldigt, in schwerwiegenderen Fällen handelt es sich um Kriminaldelikte, wie gestohlene Zahlungsaufträge oder vertrauliche Dokumente, die entwendet werden. Ausgeklügelte Sicherheitsbriefkästen können solche Ereignisse verhindern und bieten wirksamen Schutz.

Welche Modelle gibt es und wie funktionieren sie?
HA-CO bietet zwei Systeme mit Rundumschutz: SWING und MAILGUARD

  • MAILGUARD - als Neuanlage oder Nachrüstung universell einsetzbar
    Dank der speziellen Schubladen-Schleusentechnik bieten MAILGUARD-Briefeinwurf-Systeme einen wirksamen Schutz gegen Diebstahl von Briefen, vorwiegend aus Bank- oder Gemeindebriefkästen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Briefkästen mit unzureichendem Entnahmeschutz verfügt MAILGUARD über eine Briefschleuse. 
    Durch das Aufziehen der Schublade ist der Auffangbehälter dank Klappen-Mechanismus vor Manipulation geschütz. Beim Schliessen der Schublade senken sich die Klappen, der Brief fällt in den Auffangbehälter und kann nur noch von Berechtigten entnommen werden. 
    MAILGUARD zeichnet sich durch die hochwertige Ausführung aus und ist in vier verschiedenen Varianten erhältlich: Als Einschub zur Nachrüstung eines bestehenden Briefkastens, für den Wandeinbau mit oder ohne abgesetzten Fassaden oder freistehend mit Stütze.
    Das ansprechende Frontdesign ist funktionell gestaltet und masslich anpassbar. Bei allen Varianten können Briefe bis einschliesslich Format B4 eingelegt werden. 
  • SWING - maximale Prävention 
    Anders als bei MAILGUARD wird bei dem Modell SWING die Post über eine Klappe eingeworfen. Aufgrund einer Rückholsperre im 2-Kammernsystem sind Briefe gegen manipulation und Diebstahl optimal geschützt.
    Beim öffnen der Briefeinwurfklappe wird der Postkasten durch die schwenkbare Entnahmesicherung im Inneren unterteilt. Der eingeworfene Brief fällt zunächst in die obere Schleusenkammer. Mit dem Schliessen der Klappe fällt der Biref dann in die Auffangkammer und bleibt sicher verwahrt.
    SWING ist sowohl freistehend als auch zur Wandmontage in diversen Ausführungen erhältlich.

 

Individuelle Anpassung möglich
Kleine Änderung gefällig? Wir richten und nach Ihren Wünschen bezüglich Anwendung und Funktionalität, z.B.:

  • Farbton, Beschriftung und Material
  • Entnahmetüre vorne oder hinten
  • Entnahmetüre links gebandet
  • Gegensprechanlage, Kamera, Fingerscan - zusätzliches Paketfach
  • Sondergrösse

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose technische Beratung!